In welcher Farbe streichen Sie ein kleines Badezimmer, um es größer zu machen?

Heute zeige ich Ihnen, in welcher Farbe Sie ein kleines Badezimmer streichen müssen, damit es größer aussieht, ohne die Wände oder Decken physisch zu verlängern. Diese Farben tragen dazu bei, einen illusorischen Effekt zu erzeugen, der den Raum doppelt so groß erscheinen lässt.

Egal, ob Sie in einer winzigen Einzimmerwohnung wohnen: Waschbecken, Wasserhahn, Dusch-/Badebereich und Toilette sind ein MUSS im Badezimmer.

Manchmal bleibt nach dem Hochschieben dieser Notwendigkeiten nur sehr wenig Platz übrig – und das könnte ersticken, besonders wenn Sie klaustrophobisch sind.

Aber nur weil Sie ein kompaktes Badezimmer haben, heißt das nicht, dass Sie nicht kreativ oder schlau sein können.

Also tauchen wir ohne weiteres ein!

In welcher Farbe soll ein kleines Badezimmer gestrichen werden, damit es größer aussieht?

What Color To Paint a Small Bathroom To Make It Look Bigger

Im Allgemeinen reflektieren helle und helle Farben stärker. Sie tragen dazu bei, die Wirkung des natürlichen Lichts zu verstärken, sodass sich jeder Raum offen und luftig anfühlt.

Wenn Sie die Farbe wählen, die dies im Farbspektrum besser macht, werden alle Finger ohne zu zögern auf WEISS zeigen.

Während Weiß die offensichtliche Wahl ist, ist es nicht die einzige Alternative. Es gibt unzählige interessante Farben, die sich ideal für einen kleinen Raum eignen, die ich in wenigen Sekunden mit Ihnen teilen werde.

 Aber Sie MÜSSEN hellere Farben für die Wandverkleidung, Fliesen und Einrichtungsgegenstände verwenden. Hier sind einige wissenschaftlich erprobte Farben, die sich ideal für Ihr Mini-Badezimmer eignen.

  • Eis- oder Puderblau
  • Creme
  • Weiches Grün
  • Weiß
  • Perlgrau
  • Rosa
  • Kanariengelb oder Beigegelb
  • Aqua

Jetzt wissen Sie, dass es keine Option ist, die Wände zu knacken, um mehr Platz zu schaffen. Wie verwenden Sie diese Farbtöne, um den Effekt zu erzielen?

Erstens möchten Sie, dass alles so weit wie möglich den gleichen Ton/die gleiche Farbe beibehält.

Wenn Sie beispielsweise die Farbe WEISS verwenden, sollte es keine andere Hintergrundfarbe geben. Sie sollten die Wände und Decken einfach in ihrer reinsten Form weiß streichen.

Obwohl Sie ein nahtloses Erscheinungsbild im gesamten Raum wünschen, kann das einheitliche Erscheinungsbild manchmal langweilig sein.

Daher wird das Hinzufügen von Kontrast mit einem etwas helleren Farbton für die Decke einen großen Beitrag leisten. Sie MÜSSEN jedoch darauf achten, dass eine weiße Decke nicht mit einer dunklen Wandfarbe zusammenpasst, wodurch die Decke niedriger erscheint.

Außerdem ist es lobenswert, die Farbabstimmung auf ein Objekt im Raum, wie einen niedrigen Schrank oder eine Leuchte, zu beschränken, damit es sich als Merkmal abhebt – während alles andere zurücktreten und als ein Element verschmelzen muss Hintergrund.

Andere Taktiken, die dabei helfen können, eine räumliche Illusion zu erzeugen

Nicht nur Farben, Fliesen und Glas leisten einen wesentlichen Beitrag.

Nehmen Sie die Fliese in der Dusche bis zur Decke und verwenden Sie klares Glas in Ihrer Dusche.

Fügen Sie viel natürliches Licht ein.

 Nichts geht über das Gefühl, ein Badezimmer zu betreten, und Sie werden hier und da von herrlicher Beleuchtung begrüßt.

Machen Sie große Spiegel, die entweder mit Holz oder Fliesen verziert sind.

Die Verwendung eines hohen, breiten Spiegels mit darauf installierter Beleuchtung oder eine Aufhängung davor verdoppelt die Wirkung des Lichts und vergrößert den Raum.

Versenken Sie Ihre Schränke und Shampoo-Regale in den Wänden.

Wenn Sie nur ein paar Zentimeter Stauraum benötigen, ist es am besten, wenn Sie ihn in die Wand eingraben, da dies sowohl in Bezug auf die Attraktivität des Bordsteins als auch in Bezug auf die Schaffung eines kleinen Raums hilfreich ist.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit bestimmten Fenstern Privatsphäre schaffen.

Sie möchten Ihre Fenster mit einer durchscheinenden Fensterjalousie oder einem Ton-in-Ton-Buntglasfenster abdecken, damit Sie etwas natürliches Licht und Privatsphäre haben.

Sie können auch mögen