DISCOUNT
Only pay £49.99 on the 12ml spray at checkout
RRP £54

Häufig gestellte Fragen.

LQD® hilft nachweislich bei der Wundheilung. Unabhängig davon, ob Sie eine chronische Wunde, eine sekundäre Wundheilungsstörung oder eine andere Wunde haben, kontaktieren Sie uns einfach oder fragen Sie Ihren Arzt wie LQD® Ihnen helfen kann.

Das Verbandmittel LQD® dient zur äußeren, lokalen Behandlung von chronischen Wunden (wie z.B. Ulcus cruris), sekundären Wundheilungsstörungen, akuten Wunden und Brandwunden 1. und 2. Grades.

LQD® eignet sich zur Behandlung von chronischen Wunden. Dank der innovativen Sprühapplikation kann es auch auf schwer erreichbare Wunden aufgetragen werden. LQD® ist auch mit allen gängigen Wundfüllern für tiefe Wunden kompatibel. Es wird auch für viele andere Arten von Wunden verwendet. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie wissen möchten, ob LQD® auch einem Ihrer Wundpatienten helfen kann.

Bei Anwendung mit Hydrogelen und Hydrokolloidverbänden sowie bei stark exsudierenden Wunden kann LQD® seine Wirkung nicht voll entfalten. Starke Fibrinbeläge und Nekrosen müssen abgetragen werden (Debridement).

Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften ist LQD® ein wirksames Naturprodukt aus Chitosan. Chitin ist Teil des Exoskeletts von Insekten und Krebstieren. Es schützt ihre Schalen. Die medizinische Verarbeitung dieses Naturstoffes zu Chitosan bietet hervorragende Eigenschaften zur Wundheilung. Seine Wirkungsweise war den amerikanischen Ureinwohnern bekannt. Sie nutzten intuitiv die wundheilenden Eigenschaften von Chitosan, indem sie die pulverisierten Schalen von Krustentieren auf Verletzungen streuten, um den Heilungsprozess zu unterstützen. Die Wirkungsweise beruht ausschließlich auf der positiven Ladung von Chitosan. Weitere Informationen finden Sie hier.

Vor dem ersten Gebrauch den Sprühkopf ca. 5-mal betätigen, bis ein gleichmäßiger Sprühnebel austritt. Danach ist das System für jede weitere Anwendung gebrauchsfertig.

Reinigen Sie Ihre Wunde vor dem Auftragen von LQD® gründlich. Wenn Sie die Sprühflasche mit LQD® zum ersten Mal verwenden, enthalten die ersten fünf Sprays keine Lösung, da die Flüssigkeit zuerst zur Sprühdüse gepumpt werden muss. Sie sollten LQD aus einer Entfernung von ca. 10 cm auf die Wunde sprühen. Halten Sie die Flasche senkrecht zur Wunde, so dass der Nebel gleichmäßig auf die Wunde aufgetragen wird. Die Wunde sollte so weit wie möglich horizontal liegen. Sprühen Sie mehrmals gleichmäßig auf die Wunde, bis sie vollständig bedeckt ist. Damit die Anwendung erfolgreich ist, sollten Sie die Lösung für mindestens zwei Minuten trocknen lassen, damit sich die Membran auf der Wundoberfläche bilden kann. Sie können dann die Wunde mit einem Standard-Sekundärverband je nach dem Zustand der Wunde abdecken.

Als sprühbarer Wundverband benötigt LQD® eine Einwirkzeit von mindestens zwei Minuten, damit sich die dünne gefestigte Membran bilden kann. Erst dann ist sichergestellt, dass sie nicht durch Anbringen eines Sekundärverbandes aufgesaugt wird.

LQD® kann von Ihnen, einem Familienmitglied oder Freund angewendet werden. Wir empfehlen jedoch, dass Sie Ihren Arzt oder einen Wundtherapeuten zur professionellen Wundversorgung aufsuchen.

LQD® kann als primäre Wundauflage bei jedem Verbandwechsel angewendet werden.

LQD® ist seit 2013 für Patienten verfügbar. Bisher ist keine Intoleranz gegenüber anderen Wundversorgungsprodukten bekannt. Dies liegt daran, dass LQD® biokompatibel ist. Daher ist es unwahrscheinlich, dass eine Intoleranz auftritt. Dennoch können wir die Möglichkeit von Unverträglichkeiten nicht vollständig ausschließen.

Bislang sind keine negativen Wechselwirkungen zwischen Chitosan und anderen Medizinprodukten bekannt. Unverträglichkeitsreaktionen können jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden.

LQD® ist nicht vollständig wirksam, wenn es zusammen mit Hydrogelen oder Hydrokolloidverbänden verwendet wird.

Die Membran wird beim nächsten Reinigen der Wunde automatisch mitentfernt, z.B. wenn der nächste Verband gewechselt wird.

Nach dem Öffnen kann LQD® mit Schutzkappe bei Raumtemperatur (15 bis 25°C) gelagert werden. LQD® hat eine Haltbarkeit von zwölf Wochen nach dem Öffnen.

Nein. LQD® kann verschrieben werden, kann aber auch ohne Rezept gekauft und verwendet werden.

Sie können wie gewohnt mit dem gewohnten Wundversorgungsplan fortfahren. Tragen Sie LQD® einfach als Wundauflage auf die Wunde auf und warten Sie mindestens zwei Minuten, bis sich die Membran gebildet hat. LQD® ist kompatibel mit allen gängigen Wundauflagen und Wundfüllern.

Bisher sind keine Kontraindikationen bekannt.

LQD® sollte aufrecht und bei Raumtemperatur mit dem Deckel auf der Flasche gelagert werden.

Nach Anbruch ist LQD® innerhalb von zwölf Wochen aufzubrauchen. Durch das spezielle Sprühkopfsystem wird ein Verkleben der Sprühöffnung verhindert und die Sterilität des Inhalts bewahrt. Dadurch sind mit einer Flasche je nach Wundsituation 50-60 Behandlungen möglich. Das Fläschchen ist durchsichtig; so ist jederzeit erkennbar, wieviel Inhalt noch vorhanden ist.

LQD® ist mit einem innovativen Sterilfilter im Sprühkopf ausgestattet. Es verhindert eine Kontamination des Inhalts nach dem Öffnen.

Sie können wie gewohnt mit dem gewohnten Wundversorgungsplan fortfahren. Einfach LQD® nach der Wundreinigung als Wundauflage auf die Wunde auftragen und mindestens 2 Minuten warten, bis sich die Membran gebildet hat. Dann können Sie wie bisher fortfahren. LQD® ist kompatibel mit allen gängigen Wundauflagen und Wundfüllern.

Ja.

Ja, LQD® kann in jedem Alter verwendet werden.

Sie können uns während unserer Geschäftszeiten von Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 Uhr und 17:00 Uhr sowie amFreitag zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr unter der Telefonnummer : +44 (0)1737 243 407 erreichen. Gerne auch per E-Mail an: healing@lqdspray.com. Das LQD®-Team beantwortet gerne alle Fragen, die Sie haben. In schweren Fällen sollten Patienten jedoch unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie mit einem unserer Teammitglieder persönlich sprechen möchten, um mehr über LQD® zu erfahren, kontaktieren Sie unsere Zentrale telefonisch unter +44 (0)1737 243 407 oder senden Sie uns eine E-Mail an healing@lqdspray.com. Wir würden uns freuen, Ihren lokalen Vertreter zu kontaktieren, der sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen wird.

Schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an. Wir senden Ihnen gerne umfangreiches Informationsmaterial zu.

Nein, in der Regel bedeckt nach der korrekten Anwendung von LQD® eine dünne Chitosan-Membrane die Wunde. Bei Bedarf kann jedoch natürlich ein geeigneter Sekundärverband angewendet werden.